Zucht aus Passion und Überzeugung

Die unkupierte Hündin mit dem violetten Halsband ist Artemis.

Artemis ist die altgriechische Göttin der Jagd und des Waldes.


25.01.2020. Der große Abholtag. Alles Gute du "Försterhund"!!!

 

Wir freuen uns, dass Artemis in das URSPRUNGSland Thüringen zieht. Ihr zukünftiger Hundeführer ist ebenfalls Förster und in einem mir sehr gut bekannten privaten Forstbetrieb tätig. Dort finden zahlreiche Jagden auf Hochwild statt, bei denen Artemis ihrem Namen gerecht werden kann.

Sie hat hervorragende jagdliche Eigenschaften. Findet Wild, ist sehr selbstsicher und sozial äußerst angenehm.






17.01.2020


13.01.2020


27.12.2019


29.12.2019



16.12.2019

11.12.2019 Die Welpen sind genau drei Wochen alt.